Jobs

Industrieanlagen - ElektrikerIn


Aufgaben und Tätigkeiten:
  • Anlagen und Komponenten z.B. der Beleuchtungs- und elektrischen Energietechnik installieren und in Betrieb nehmen
  1. Vorgaben der Arbeitsvorbereitung beachten, Zeichnungen, Schaltpläne und technische Unterlagen lesen
  2. Arbeitsplatz einrichten, benötigte Werkzeuge bereitstellen
  3. Anlagen und Energieversorgungs- und Kommunikations- oder Beleuchtungstechnik bereitstellen
  4. Leitungsführungssysteme. Informations- und  Energieleitungen installieren
  5. Beleuchtungsanlagen, Maschinen- und Antriebssysteme sowie ihre pneumatischen und hydraulischen Bauteile einbauen und einrichten
  6. Mess-, Steuerungs- und Regelungseinrichtungen, Schaltschränke und Automatisierungssysteme montieren
  7. Anlagen an die Nutzer bzw. Bediener übergeben und diese in die Bedienung einweisen
  • Anlagen überwachen, prüfen und gegebenenfalls erforderliche Reparaturen durchführen
  1. Je nach Störung und Sicherheitserfordernissen Sofortmaßnahmen ergreifen
  2. Störungsursache durch systematisches Vorgehen suchen und beheben
  3. Unterlagen wie z.B. Herstellerunterlagen, Handbücher (in deutscher Sprache) beachten
  4. Arbeiten dokumentieren (in deutscher Sprache)



SPS – ProgrammiererIn

Aufgaben und Tätigkeiten:

  • Programmierung von Steuerungen für kundenspezifische Anlagen vorzugsweise in Simatic Step7 in SCL, AWL, FUP, KOP, Graph7 und im TIA – Portal.
  • Projektierung von Visualisierungssystemen
  • Technische Projektabsprachen beim Kunden
  • Inbetriebnahme und Schulung bei unseren Kunden vor Ort
  • Anlagenschulung und Einweisung der Betreiber und Anwender
  • Dokumentationserstellung mit Funktionsablaufbeschreibungen


Anforderungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung in den Fachrichtungen Automatisierungstechnik, Elektrotechnik, Mechatronik oder einen vergleichbaren Beruf mit Kenntnissen in der SPS-Programmierung
  • Praktische Erfahrungen in Elektrotechnik/ Automatisierungstechnik bevorzugt
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse



E-PlanerIn


Die Hauptaufgabe eines E-Planers beziehungsweise einer E-Planerin besteht darin, Pläne und Zeichnungen von Baugruppen, Anlagen und Geräten der Elektrotechnik in e-plan P8 zu entwerfen. Das heißt, dass man in dieser Tätigkeit technische Zeichnungen anfertigt, und konstruktionsbezogene Kalkulationen vornimmt. So muss man als E-Planer beziehungsweise E-Planerin auch sogenannte Makros entwerfen.
Weiter muss man von den Zeichnungen digitale Entwürfe machen und die in unterschiedlichen Ansichten darstellen. So gibt es zum Beispiel die Gesamtansicht, aber auch die Draufsicht, das elektrische Schaltschema und den Aufriss. Indem man verschiedene Ansichten erstellt, kann man das Zusammenspiel von verschiedenen Elementen darstellen und prüfen. Zudem muss man als E-Planer beziehungsweise E-Planerin die Materialflussdaten für Prototypen oder eine Serienfertigung berechnen. Dazu gehört auch die Ermittlung der dazugehörigen Teile und Montagepläne. Als E-Planer/ E-Planerin bezieht man sowohl die wirtschaftlichen als auch technischen und ökologischen Aspekte mit ein.


 

Diese Seite benötigt Cookies. Sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden?