Automatisierungstechnik

der wichtige Schritt in eine erfolgreiche Zukunft!

Die Automatisierungstechnik ist aus diversen Produktionsstätten nicht mehr wegzudenken. Zwar haftet dem Begriff der Automatisierung teils ein nachteiliger Beigeschmack an, wer sich jedoch mit der Materie genauer befasst, erkennt die massiven Vorteile. Die Automatisierung von Anlagen bedeutet nicht gleich den Wegfall von Arbeitsplätzen, sondern schafft neue Arbeitsplätze. Diese sind wesentlich ungefährlicher und garantieren die lange Einsatzbarkeit der dortigen Mitarbeiter. Doch was wird unter dem Begriff Automatisierungstechnik verstanden?


Das Modell der Automatisierungstechnik

Wie der Begriff schon vermuten lässt, befasst sich diese technische Feinheit mit der automatischen Steuerung komplexer Anlagen. Gerade in Bereichen, in denen es auf absolute Genauigkeit ankommt oder auf Prüfstationen ist die Automatisierung von Anlagen absolut notwendig. Ein gutes und bekanntes Beispiel sind CNC-Fräsen, die mittels eines Computerprogramms gesteuert werden und in sehr kurzer Zeit passgenaue Formen erstellen. Die Automatisierungstechnik steht in enger Verbindung mit dem Ingenieurwesen und ist ein Konstrukt aus Anlagenbau, IT-Raffinesse und der menschlichen Überwachung. Eine gut in ein Unternehmen angepasste Automatisierung erhöht die Produktionsgeschwindigkeit und minimiert das Verletzungsrisiko der Angestellten. In der Regel werden die Anlagen von Menschen kontrolliert und die Vor- und Nachbearbeitung der einzelnen Aufträge wird von Menschen übernommen.

Die Automatisierungstechnik von A &B Elektrotechnik

Die von der A & B Elektrotechnik angebotenen Dienstleistungen im Bereich der Automatisierungstechnik umfassen diverse Bereiche, die in Absprache mit dem Kunden in den laufenden Betrieb eingeführt werden. Viele Einzelbereiche bauen aufeinander auf und ermöglichen durch eine kompetente Analyse und Erstellung spezieller Automatisierungen eine verbesserte und zügigere Auftragsbearbeitung. Zumeist beginnt die eigentliche Automatisierung auf informativer Basis. Die Analyse der einzelnen Prozessabläufe und Funktionszusammenhänge im jeweiligen Unternehmen dient als Grundlage zur Entwicklung der Automatisierung. Dabei stehen die meisten Produktionsbereiche für die Automatisierungstechnik offen. So lässt sich die Produktion von Autoteilen ebenso automatisieren, wie die technische Überprüfung von bereits erstellten Produkten.

Erst nach einer erfolgten Analyse sowie zahlreichen Tests werden die benötigten Anlagen installiert und in Betrieb genommen. Selbstverständlich begleiten die Fachkräfte von A & B Elektrotechnik die Inbetriebnahme und parametrieren die installierten Antriebssysteme und Anlagen. Da die eigentliche Automatisierung auf den jeweiligen SPS (Speicher Programmierbare Steuerungen) basiert, werden diese Systeme auf den neuesten Stand gebracht und mit Komponenten erweitert, bis das Endprodukt steht.

Ebenfalls bietet A & B Elektrotechnik die Überwachung und Wartung der installierten Automatisierungseinrichtungen an. Durch regelmäßige Prüfungen werden Fehlerim Keim erstickt und die Genauigkeit der automatisch gesteuerten Anlagen garantiert. Die eingesetzten SPS-Programme besitzen Messeinrichtung, anhand derer Daten eine genaue Diagnose der Automatisierungseinrichtungen erfolgen kann. Natürlich weist die A & B Elektrotechnik die Mitarbeiter des Unternehmens in die Bedienung und Kontrolle der Automatisierung ein, sodass die Bedienung optimal sichergestellt ist.

Die Einsatzgebiete der Automatisierungstechnik

Die Automatisierungstechnik kann in jedem Bereich der Produktion zum Tragen kommen. Sinnvoll ist die Einfügung automatisierter Anlagen in Gefahrenbereichen, in denen der Schutz der Mitarbeiter an oberster Stelle steht. Bei komplexen Fertigungsabschnitten, bei denen die Passgenauigkeit einzelner Produktteile nur schwer durch menschliche Hände sichergestellt werden kann, sollte ebenfalls ein automatisierter Prozess eingefügt werden. So steuert die Automatisierungstechnik mitunter CNC-Fräsen oder Schneidbrenner mit absoluter Präzision. Ebenfalls können Prüfungen und Reinigungen komplexer Produkte automatisiert erfolgen. Einmal auf die genaue Arbeit programmiert, müssen Angestellte nur noch die Einzelteile in die Maschine einlegen und der Arbeitsprozess startet vollkommen automatisch. Prüfstände, die die Leitfähigkeit oder die Funktionstüchtigkeit von Geräteteilen messen, arbeiten in der Regel immer auf automatisierter Basis.

Die Vorteile der Automatisierungstechnik

Dank ständig verbesserter Prozessoren erweitert sich die Perfektion und Anwendung der Automatisierungstechnik immer stärker. Besonders vorteilhaft wirkt sich die Automatisierung innerhalb einer Produktion auf die produzierten Stückzahlen aus. Da die computergesteuerten Maschinen ohne Unterlass arbeiten, lässt sich innerhalb einer Schicht wesentlich mehr fertigstellen, als die händische Fertigstellung ermöglicht. Hierdurch werden die Personalkosten gesenkt und gleichzeitig die Produktionszahlen erhöht, wodurch ein Unternehmen größere Gewinne erhält. Zusätzlich wird garantiert, dass jedes einzelne Produkt seinem Vorgänger bis ins kleinste Detail gleicht. Gerade Einkerbungen oder Bohrungen, die millimetergenau bemessen sind, besitzt die automatisierte Technik ihren größten Wert. Ebenso können gefährliche Arbeiten, beispielsweise an Hochöfen oder bei der Zumischung chemischer Stoffe automatisch durchgeführt werden, sodass die Arbeitssicherheit nachhaltig gesteigert wird.




Mehr Informationen zu diesem Thema

Ein genaues Portfolio und tiefergehende Informationen über die Welt der Programmierung erhalten Sie bei uns.
Kontaktieren Sie uns und lassen Sie sich bezüglich der Automatisierungsmöglichkeiten in Ihrem eigenen Unternehmen beraten.
Diese Seite benötigt Cookies. Sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden?